D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

-

-

Gefahr von der Kette

Diese „Kettensäge“ lauert an der Haltestelle Zoo/Forrenweid ZH. Stürzt hier ein Töfffahrer, zieht er sich schwerste Verletzungen zu

Immer mehr Autos drängen in die Innenstädte. Der knapp bemessene Raum zum Parkieren reicht nicht aus, um die Blechlawinen zu schlucken. Die Folge: Parkiert wird, wo es eben geht. Um dem Problem Herr zu werden, setzen immer mehr Städte und Gemeinden auf Absperrungen von Trottoirs und freien Flächen: Poller, Eisenpfeiler, grosse Steinquader und Pfosten mit Kettenvorhang sollen helfen, das wilde Parkieren zu verhindern. Den Teufel mit Beelzebub austreiben nennt der Volksmund derartiges Vorgehen – um fremdverantwortete Hindernisse zu vermeiden, schafft man einfach selbst welche.


Schweres Gestein pflastert den Wegesrand. Soll hier ein Bikerfriedhof entstehen?

Nicht genug damit, dass mancher Fussgänger bei Dunkelheit oder bedingt durch eine kleine Unachtsamkeit bereits schmerzhafte Bekanntschaft mit den harten Wegelagerern machen musste: Für einen Töfffahrer, der etwa beim Notbremsen zu Fall kommt oder plötzlich ausweichen muss, stellt ein derartiges Hindernis eine erhebliche Gefahr dar. Vorsicht ist geboten, denn der nächste Pfosten kommt bestimmt.


Text: Hagen Zimmermann

Fotos: Theodor Klossner

SUCHE
NEWS
22.07.2014

Neue bfu-Studie: Plattes Psycho-Screening und der Dreh mit dem Flow

Aktuell im Töff-Magazin: bfu-Sicherheitsdossier Nr. 12 -oder wie ein Autoren-Team vom Motorradverkehr in der Schweiz ein Zerrbild mit wissenschaftlichem Anstrich pinselt. Alles fliesst – dieser zeitlose Satz der Antike sollte...[mehr]

13.07.2014

Tugendterror und Wildwest-Methoden

Am ersten Juni-Wochenende fand in Reykjavik das FEMA Meeting statt. Der Kontakt zu den Kollegen auf europäischer Ebene wird immer wichtiger, fliessen doch viele europäische Gesetzeserlasse im "autonomen Nachvollzug" in...[mehr]

13.05.2014

Keine gebührenpflichtige Töff-Parkplätze in Lausanne

Der Stadtrat vom Lausanne hat einen Motion für gebührenpflichtige Motorrad-Parkplätze abgelehnt. Begründet wird der Entscheid damit, dass Motorräder und Roller wichtig sind, um den Verkehr zu verflüssigen.[mehr]

04.05.2014

Neueste Informationen zur Abgasmotion im Nationalrat

Am 6. Mai 2014 wurde im Nationalrat über die Motion 13.4006 abgestimmt. Wie ihr alle wisst, stellte diese Motion ein Damoklesschwert über die Motorradfahrenden dar. Die Motion verlangte, dass die Euronormen 4 und 5 rückwirkend...[mehr]

30.04.2014

Beitrag zum Töfflärm in der "Rundschau" auf SRF1

Motorradlärm wird in der Schweiz zum Politikum. Politiker wollen dem „Dezibelrausch“ den Riegel schieben - die Motorradlobby wehrt sich vehement. Die Rundschau-Recherche zum Streit um den lauten Knatterton. An der Theke...[mehr]

21.04.2014

Motion glüht die Gemüter vor

Die im Herbst eingereichte Kommissionsmotion, nach der der Bundesrat die kommenden Abgasnormen EURO 4 und 5 rückwirkend auf bereits in Verkehr gesetzte Motorräder verordnen sollte, schien schon fast hinfällig. Denn nur wenige...[mehr]

06.03.2014

IGM Umfrage: Verlosung des ersten iPad

Bei der ersten Verlosung des iPads unter den Teilnehmern der Umfrage der ig-Motorrad an der Swissmoto wurde am 4. März 2014 folgender Gewinner gezogen: Buff Hansjörg aus 8882 Unterterzen SG Bei der zweiten Verlosung am...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 14
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 Nächste > Letzte >>