D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

-

-

Swissmoto: Umweltzonen abgeblasen – auf zur Jagd nach Minendeckeln

Die Wirtschaftskrise scheint endgültig überwunden, das Klagelied vom schrumpfenden Motorradmarkt im Handel ist verstummt. Die Vorfreude auf die frische Fahrenszeit blüht auf. Voller Harmonie verlief das Zusammenspiel von Ausstellern und Neugierigen während der vier tollen Tage in den Zürcher Messehallen: Mehr als 69000 Töfffreunde schoben sich durch die Gänge und bescherten den Veranstaltern den Besucherrekord.

Die IG Motorrad, mit einem Handtuchstand zwar schlanker, personell aber keineswegs schmaler aufgestellt als im Vorjahr, lockte das Publikum mit Reizen für Herz und Hirn. Wie erwartet zog der filigrane Körper der Breganze SF erst die Blicke auf sich, und lenkte dann die Fragen auf Vorstandsmitglied Jörg Strehler (wie teuer?, PS?, ja, sie erfüllt wirklich EURO 3, nein, der Auspuff sieht nur aus wie zu laut).

 

Jasco Mujalo (rechts) erläutert einem Besucher die Vorteile einer Mitgliedschaft

Wer sich nun noch bückte, um ein Info-Faltblatt vom ausgestellten Antirutsch-Kanaldeckel aufzulesen, war schliesslich beim programmatischen Schwerpunkt der IG angekommen: Weg mit den Minendeckeln, mehr Sicherheit für Töfffahrer auf allen Strassen der Schweiz. Über die Aktualität des Themas herrschte auch beim Standpublikum kein Zweifel. Denn trotz erzielter Verbesserungen lauern noch immer zahllose Gefahren, die den unbeschwerten Start in die Saison trüben. So sahen es auch mehr als 2500 Töfffahrer, die ihre Unterschrift unter die aktuelle Petition setzten.

Die Vorstandscrew nahm mehrfach die Gelegenheit wahr, persönlich denjenigen Mitgliedern zu danken, die dem Aufruf zum Einspruch gegen die geplanten Umweltzonen gefolgt sind. Damit hat die IG Motorrad gemeinsam mit anderen Verbänden dazu beigetragen, dass das unsinnige Vorhaben abgeblasen wurde.

Besonders freute sich das Stand-Team über die Neuanmeldungen, die während der Messe und in den Tagen danach eingegangen sind. Mit 3329 Mitgliedern ist die IG Motorrad so stark aufgestellt wie noch nie – ein weiterer Rekord.


Text: Hagen Zimmermann

SUCHE
NEWS
14.10.2014

Willkür oder Schlamperei?

Eine schwedische Motorradtouristin kollidiert am Klausenpass mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Sie bleibt unverletzt, doch ihre Erlebnisse mit Polizeiroutine und Justiz verlaufen weniger glimpflich. Inger Svahn fährt in einer...[mehr]

09.10.2014

Mehr Einsatz für unsere Werte!

Es gäbe noch viel zu sagen, wenn man nur wüsste was, meinte einmal ein Kollege. In Sachen Motorrad gibt es allerdings viel mehr zu sagen, als hier überhaupt Platz hat. An allererster Stelle – und hier geht es um das Überleben...[mehr]

09.10.2014

Vorstand braucht Verstärkung

Wie Räder, Reifen und Wellen rotiert auch das Personalkarussell bei der IG Motorrad. Aktuell und dringend sucht der Vorstand Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die bereit sind, im Zentrum der grössten Solidargemeinschaft von...[mehr]

05.10.2014

Motorräder gewinnen ersten europäischen Mobilitätstest

Motorräder und Roller zeigen sich im innerstädtischen Bereich allen anderen Verkehrsmitteln überlegen. Sie sind wendig, zeitsparend, verbrauchsgünstig und zukunftsweisend, wie die europäische Mobilitätsstudie der Federation of...[mehr]

12.08.2014

Biker stürzt auf Bitumen in Wattwil

Die Gefährlichkeit von Bitumenflickerei ist seit Jahren Dauerthema und Problem für jeden Motorradfahrer. Wie schnell eine nur kleine ausgebesserte Stelle im Fahrbahnbelag zu krachendem Abflug führen kann, musste Edi Hug aus...[mehr]

22.07.2014

Neue bfu-Studie: Plattes Psycho-Screening und der Dreh mit dem Flow

Aktuell im Töff-Magazin: bfu-Sicherheitsdossier Nr. 12 -oder wie ein Autoren-Team vom Motorradverkehr in der Schweiz ein Zerrbild mit wissenschaftlichem Anstrich pinselt. Alles fliesst – dieser zeitlose Satz der Antike sollte...[mehr]

13.07.2014

Tugendterror und Wildwest-Methoden

Am ersten Juni-Wochenende fand in Reykjavik das FEMA Meeting statt. Der Kontakt zu den Kollegen auf europäischer Ebene wird immer wichtiger, fliessen doch viele europäische Gesetzeserlasse im "autonomen Nachvollzug" in...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 17
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-17 Nächste > Letzte >>