D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

-

-

Holt euch euer Geld zurück!

Die Töffsaison ist eröffnet. Wir möchten euch deshalb der Besuch von Sicherheitsfahrtrainings ans Herz legen. Nach einer (viel zu ) langen Wintersaison muss nicht nur der Untersatz startklar gemacht werden, auch der Fahrer sollte sich von Profis den einen oder anderen Tipp geben und auf Situationen vorbereiten lassen, die er vielleicht nicht jeden Tag erlebt. Deshalb der Hinweis: Wer einen anerkannten Fahrkurs (www.fahr-weise.ch) besucht, erhält vom Verkehrssicherheitsfonds im ersten Halbjahr 2008 200 Franken und im zweiten Halbjahr 100 Franken zurück vergütet

Dieses Angebot gilt auch für ein eintägiges Motorrad-Intensiv-oder Perfektionstraining bei Test & Training tcs ag in den Monaten April bis Juni 2008. Mitglieder der IG Motorrad können zudem im Verkehrssicherheitszentrum Stockental bis Ende Juni zusätzlich von einem Spezialpreis profitieren.
Montag bis Freitag:       CHF 310.-
Samstag oder Sonntag:  CHF 350.-
(die 200.- Franken erhalten die Teilnehmer nach dem Kurs in bar zurück.)
Anmeldungen: Direkt im Verkehressicherheitszentren Stockental:
VSZ Stockental, Niederstocken bei Thun /BE  Tel: 033 341 83 83
Oder online
Wichtig: Bitte bei der Online-Anmeldung den Hinweis auf die IG-Motorrad-Mitgliedschaft im Feld „Bemerkungen“ angeben!

Abonnenten von MSS können zusätzlich 30 Franken sparen, wenn sie bei der Anmeldung im Driving Center Veltheim ihre Abo-(MemberCard)-Nummer angeben.

Auch Töff offeriert ein preislich attraktives Manövertraining. Dabei geht es vor allem um das sichere Beherrschen des Motorrads bei Ausweichmanövern, bei Vollbremsungen und anderen kritischen Situationen. Der Kurs mit Instrukturen der Fahrschule Mannhard (ZH) findet am 23. April von 17.45 bis 20.00 Uhr (Ort: Schutz & Rettung, Rohwiesenstrasse, Zürich-Oerlikon) statt und kostet ganze 46 Franken.Anmeldung und Infos unter: (www.motorradweiterbildung.ch und Tel. 043 288 97 53).

Mit den gestaffelten Subventionen will der Verkehrssicherheitsfonds  Weiterbildungswillige dazu animieren, die Kurse bereits im Frühling zu besuchen, damit sie mit austrainierten Reflexen in die neue Motorradsaison starten. Das Credo lautet: Nur wer sicher und entspannt fährt, hat mehr Vergnügen.
Übrigens: Die Gelder für den FVS stammen von uns Motorradfahrern und den Autofahrern (Zwangsabgabe von 0.75% auf der Nettohaftpflichtprämie). Holen wir uns das Geld zurück!

Im Bild ist Chris Pfeiffer bei einem Bremsmanöver zu sehen (Foto: berndhard@spoettel.com). Ein Motorrad so zu beherrschen, lernt man allerdings nicht in einem Tageskurs!

Und gleich noch ein Tipp, der uns von unserem Mitglied Corinna mitgeteilt wurde:
Anerkannte 1-tägige Fahrsicherheitstrainings (z.B. beim TCS oder sogar auch der 1-tägige Enduro-Kurs in Veltheim) können sich auch auf die Bonusstufe der Versicherung günstig auswirken! Viele Versicherungen bieten nach Besuch eines solchen Kurses eine Bonusreduktion an! Sprich, wer noch nicht auf der tiefsten Stufe angelangt ist, erhält bis zu 2 Bonusstufen geschenkt - Auch hier kann der Töffahrer also etwas Geld sparen!!! Der Kunde muss nur eine Kopie des absolvierten Fahrsicherheitstrainings einsenden... Allerdings ist dies oftmals nur 1 Mal alle 5 Jahre möglich (so zum Beispiel bei der auto tcs-Versicherung), aber immerhin - es lohnt sich auch so schon! Versucht es auf alle Fälle.

 

 

SUCHE
NEWS
24.10.2014

Anti-Lärm-Verein ist gesprächsbereit

Der Verein Anstoss in der Ostschweiz ist zum Dialog über die Lärmproblematik am Stoss-Pass (SG) mit der IG Motorrad bereit. Nachdem im Frühjahr einem Töfffahrer, der den Pass übergebührlich häufig befahren haben soll, ein namen-...[mehr]

14.10.2014

Willkür oder Schlamperei?

Eine schwedische Motorradtouristin kollidiert am Klausenpass mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Sie bleibt unverletzt, doch ihre Erlebnisse mit Polizeiroutine und Justiz verlaufen weniger glimpflich. Inger Svahn fährt in einer...[mehr]

09.10.2014

Mehr Einsatz für unsere Werte!

Es gäbe noch viel zu sagen, wenn man nur wüsste was, meinte einmal ein Kollege. In Sachen Motorrad gibt es allerdings viel mehr zu sagen, als hier überhaupt Platz hat. An allererster Stelle – und hier geht es um das Überleben...[mehr]

09.10.2014

Vorstand braucht Verstärkung

Wie Räder, Reifen und Wellen rotiert auch das Personalkarussell bei der IG Motorrad. Aktuell und dringend sucht der Vorstand Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die bereit sind, im Zentrum der grössten Solidargemeinschaft von...[mehr]

05.10.2014

Motorräder gewinnen ersten europäischen Mobilitätstest

Motorräder und Roller zeigen sich im innerstädtischen Bereich allen anderen Verkehrsmitteln überlegen. Sie sind wendig, zeitsparend, verbrauchsgünstig und zukunftsweisend, wie die europäische Mobilitätsstudie der Federation of...[mehr]

12.08.2014

Biker stürzt auf Bitumen in Wattwil

Die Gefährlichkeit von Bitumenflickerei ist seit Jahren Dauerthema und Problem für jeden Motorradfahrer. Wie schnell eine nur kleine ausgebesserte Stelle im Fahrbahnbelag zu krachendem Abflug führen kann, musste Edi Hug aus...[mehr]

22.07.2014

Neue bfu-Studie: Plattes Psycho-Screening und der Dreh mit dem Flow

Aktuell im Töff-Magazin: bfu-Sicherheitsdossier Nr. 12 -oder wie ein Autoren-Team vom Motorradverkehr in der Schweiz ein Zerrbild mit wissenschaftlichem Anstrich pinselt. Alles fliesst – dieser zeitlose Satz der Antike sollte...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>