D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

3. Motorrad-Landsgemeinde

 

19. September 2015 in Murten

 

Support aus Bern und Brüssel

Anlässlich der Medien- und Besucherkonferenz auf der SwissMoto plädierte NR Markus Hutter für weniger Vorschriften und Verkehrszeichen, um der Partnerschaft im Strassenverkehr wieder zum Durchbruch und zu mehr Akzeptanz zu verhelfen. Die Flut von Hinweisen auf der einen, die dichte Kontrolle zur ihrer Einhaltung auf der anderen Seite überforderten viele Verkehrsteilnehmer, so dass sie die wirklich wichtigen Hinweise gar nicht mehr wahrnähmen.


NR Walter Wobmann warnte vor der zunehmenden Ablehnung vieler Gemeinden, Motorsportveranstaltungen aus fadenscheinigen Umweltschutzgründen gar nicht mehr zuzulassen und damit viele Jugendliche zu verprellen. Über die Konsequenzen einer solchen Verweigerungspolitik machten sie sich offensichtlich kaum oder falsche Vorstellungen.

Aline Delhaye, Generalsekretärin FEMA, Federation of European Motorcyclists' Associations, Brüssel, erläuterte den anwesenden Journalisten und Messebesuchern zum Schluss der Veranstaltung noch die Aufgabe und den Beitrag ihrer Dachorganisation zur Sicherheit der Motorradfahrer im europäischen Strassenverkehr. Als Mitglied der FEMA kann die IG Motorrad von den Analysen und Resultaten der Dachorganisation profitieren und ihre Erkenntnisse in der eigenen Argumentation mit verwenden. 

Motorradfahren, da waren sich alle Referenten einig, ist nich ganz ungefährlich. Das sei indessen keine neue Erkenntnis, sondern für viele Biker sogar ein Reiz und Herausforderung. Doch nur mit individueller Einsicht und entsprechenden Beiträgen und mit echter Partnerschaft zwischen allen - motorisieren und nicht motorisierten - Verkehrsteilnehmern sei das Unfallproblem in den Griff zu bekommen. Repression helfe da wenig, sondern sei geeignet, Unvorsicht und vor allem Aggression im Strassenverkehr zu erhöhen.

SUCHE
NEWS
26.07.2015

Luzerner Busspur im Visier

Obwohl es nur wenige dürfen, tun es hier viele. Bei der ständigen schweizweiten Ausschau nach motorradtauglichen Busspuren stiess Vorstandsmitglied Nina Pfiffner auf dieses Exemplar an der Haldenstrasse in Luzern. Gerne befahren...[mehr]

19.07.2015

Via Humana – Verein für mehr Menschlichkeit im Strassenverkehr gegründet

Hartes Reglement auf den Strassen, scharfe Strafen für milde Vergehen und Geldbussen, die den Verkehrssünder um die Existenz bringen können. Dies sind nur einige Auswüchse des Gesetzeskomplexes, der unter dem Schutz verheissenden...[mehr]

19.07.2015

Landsgemeinde mit IG Motorrad und FMS

Zum dritten Mal wird am Samstag, 19. September 2015 eine Motorrad-Landsgemeinde stattfinden. Erstmalig nach 2011 und 2013 organisieren mit der FMS und der IG Motorrad die beiden grössten überparteilichen Verbände der...[mehr]

10.07.2015

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Vereinsbuchhaltung gesucht

Die IG Motorrad sucht per 1. Januar 2016 eine erfahrene Kraft für die Vereinsbuchhaltung. Für diese Tätigkeit vorausgesetzt werden Kenntnisse und Erfahrungen buchhalterischer Standards wie Budgetierung,...[mehr]

14.04.2015

Communiqué de presse: Ouverture des voies de bus à la circulation des deux-roues motorisés: Genève… dans la bonne voie!

(Texte uniquement en français)[mehr]

11.01.2015

Rechtsberatung für Mitglieder

Ärger mit der Polizei, Bussen-Stress mit der Behörde oder droht gar ein heftiges Verfahren? Mitglieder der IG Motorrad können künftig sachkundige Information bei einem Rechtsexperten einholen. Wir freuen uns, mit Raphael Haltiner...[mehr]

08.01.2015

IG-Motorrad erneut an der SWISS-MOTO

Mitten im Winter beschert uns die SWISS-MOTO einen Vorgeschmack auf den Frühling. Vom 19. bis zum 22. Februar erwartet euch die grösste Schweizer Motorradmesse. Wie jedes Jahr, freut sich die IG-Motorrad an ihrem Stand ihre...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-15 Nächste > Letzte >>