D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

3. Motorrad-Landsgemeinde

 

19. September 2015 in Murten

 

Jede Hilfe kam zu spät!

Ohne dass die Anwesenden an der GV der IGM davon Kenntnis hatten, wurde die Diskussion über die Erfolge und Probleme mit dem Unterfahrschutz an Leitschranken durch die Realität eingeholt. Exakt zur Zeit der GV kam in der Innerschweiz ein junger Motorradfahrer in einer langgestreckten Kurve zu Fall und rutschte über die Fahrbahn direkt in den Pfosten einer Leitschranke. An den Folgen des Aufpralls, bei dem er ein Bein verlor, verstarb er noch an der Unfallstelle. Noch ist offen, ob er eine Chance gehabt hätte, seinen offensichtlichen Fahrfehler zu überleben, wenn ein Unterfahrschutz montiert gewesen wäre. Vieles spricht dafür.

Allein der Gedanke daran, dass auch in Zukunft Motorradfahrer verunfallen und das Schicksal des jungen Zugers teilen werden, stimmt nachdenklich und traurig, macht aber auch zornig, zumal die Schweiz – im Gegensatz zu anderen Ländern – ein allein für Autos konzipiertes Leitschrankensystem einsetzt, das sich für Töfffahrer als extrem gefährlich erweist und dennoch nur punktuell durch nachträglich montierte lebensrettende Blechbänder entschärft wird.

Da solche Massnahmen bekanntlich nicht über alle Kritik erhaben sind, wäre es an der Zeit, ein Leitschrankensystem zu konzipieren, zu standardisieren und für den Einsatz frei zu geben, das den Anliegen aller Verkehrsteilnehmer gerecht wird. Doch dafür hat man in Bern bislang kein Verständnis. Oder soll den Stärkeren, den Autofahrern, in der Not mit technischen Mitteln auf Kosten von Schwächeren, den Bikern, geholfen werden? Wäre das fair? (Foto G. Holdener/Bote der Urschweiz)

 

 

SUCHE
NEWS
26.07.2015

Luzerner Busspur im Visier

Obwohl es nur wenige dürfen, tun es hier viele. Bei der ständigen schweizweiten Ausschau nach motorradtauglichen Busspuren stiess Vorstandsmitglied Nina Pfiffner auf dieses Exemplar an der Haldenstrasse in Luzern. Gerne befahren...[mehr]

19.07.2015

Via Humana – Verein für mehr Menschlichkeit im Strassenverkehr gegründet

Hartes Reglement auf den Strassen, scharfe Strafen für milde Vergehen und Geldbussen, die den Verkehrssünder um die Existenz bringen können. Dies sind nur einige Auswüchse des Gesetzeskomplexes, der unter dem Schutz verheissenden...[mehr]

19.07.2015

Landsgemeinde mit IG Motorrad und FMS

Zum dritten Mal wird am Samstag, 19. September 2015 eine Motorrad-Landsgemeinde stattfinden. Erstmalig nach 2011 und 2013 organisieren mit der FMS und der IG Motorrad die beiden grössten überparteilichen Verbände der...[mehr]

10.07.2015

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Vereinsbuchhaltung gesucht

Die IG Motorrad sucht per 1. Januar 2016 eine erfahrene Kraft für die Vereinsbuchhaltung. Für diese Tätigkeit vorausgesetzt werden Kenntnisse und Erfahrungen buchhalterischer Standards wie Budgetierung,...[mehr]

14.04.2015

Communiqué de presse: Ouverture des voies de bus à la circulation des deux-roues motorisés: Genève… dans la bonne voie!

(Texte uniquement en français)[mehr]

11.01.2015

Rechtsberatung für Mitglieder

Ärger mit der Polizei, Bussen-Stress mit der Behörde oder droht gar ein heftiges Verfahren? Mitglieder der IG Motorrad können künftig sachkundige Information bei einem Rechtsexperten einholen. Wir freuen uns, mit Raphael Haltiner...[mehr]

08.01.2015

IG-Motorrad erneut an der SWISS-MOTO

Mitten im Winter beschert uns die SWISS-MOTO einen Vorgeschmack auf den Frühling. Vom 19. bis zum 22. Februar erwartet euch die grösste Schweizer Motorradmesse. Wie jedes Jahr, freut sich die IG-Motorrad an ihrem Stand ihre...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 14
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 Nächste > Letzte >>