D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

13. April 2014, 14 Uhr

Generalversammlung IG-Motorrad,
Sempach

Sympathiekundgebung unter stahlender Sonne

15’500 Besucherinnen und Besucher und etwa 10’000 Motorräder bildeten den spektakulären Rahmen des Anlasses, mit dem sich die Schweizer Biker- Gemeinschaft demonstrativ mit behinderten Mitmenschen solidarisieren.Der Schweizer Love Ride gehört zu den grössten Bike-Veranstaltungen des Landes und sogar zu den grössten Benefiz-Anlässen Europas. Organisiert und durchgeführt wird er von einem ehrenamtlich tätigen 13-köpfigen Komitee.


Ziel des Love Ride ist es, Gelder - in diesem Jahr wieder über eine halbe Million Franken - für die Unterstützung muskelkranker und behinderter Mitmenschen zu sammeln und damit einen Beitrag an die Mobilität all jener zu leisten, die sonst von der „grossen Freiheit“ auf zwei Rädern nur träumen können. 265 Behinderte – ein absoluter Rekord! – konnten in diesem Jahr im Seitenwagen oder auf dem Trike mit auf die gemeinsame Ausfahrt, den eigentlichen Love Ride, gehen.

Das hoch erfreuliche finanzielle Resultat ist nur möglich, weil sämtliche anfallenden Kosten der Veranstaltung von insbesondere vier Hauptsponsoren, AXA Winterthur, Harley-Davidson Switzerland, Toyota und Victorinox übernommen wurden.

Auch die IG Motorrad war mit ihrem Stand auf dem Dübendorfer Flughafen präsent. Ihre Unterschriftenaktion "Motorradfahren muss bezahlbar bleiben" fand grosses Echo bei den Besuchern. Mehrere Hundert Motorradfahrer haben die Petition unterzeichnet. Zudem konnten zahlreiche Neumitglieder geworben werden, viele Mitglieder und Interessierte haben den Stand besucht und sich u.a. informieren lassen, weshalb die IGM die "Via Sicura" in der jetzigen Form ablehnt.

SUCHE
NEWS
21.04.2014

Motion glüht die Gemüter vor

Die im Herbst eingereichte Kommissionsmotion, nach der der Bundesrat die kommenden Abgasnormen EURO 4 und 5 rückwirkend auf bereits in Verkehr gesetzte Motorräder verordnen sollte, schien schon fast hinfällig. Denn nur wenige...[mehr]

06.03.2014

IGM Umfrage: Verlosung des ersten iPad

Bei der ersten Verlosung des iPads unter den Teilnehmern der Umfrage der ig-Motorrad an der Swissmoto wurde am 4. März 2014 folgender Gewinner gezogen: Buff Hansjörg aus 8882 Unterterzen SG Bei der zweiten Verlosung am...[mehr]

16.02.2014

Grosse Umfrage für Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen

Die IG Motorrad möchte die Bedürfnisse der Motorradfahrenden besser kennen lernen. Zudem möchten wir mehr darüber erfahren, wie das motorisierte Zweirad im Schweizerischen Verkehrsgeschehen eingesetzt wird. Wir von der IG...[mehr]

20.01.2014

Neue Blüten im Berner Schilderwald

Die Stadt Bern setzt einen weiteren Baustein in einer verhängnisvollen Entwicklung. Auf einer kurzen Hauptstrasse innerorts (Viktoriarain) wurde neu auf einer Strecke von zweihundert Metern eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf...[mehr]

13.01.2014

Bundesrat lehnt rückwirkende Verschärfung von Emissionsverordnungen ab

Etappensieg für die Töfflobby: Der Bundesrat hat beantragt, den neuesten Antrag zu einer rückwirkenden Verschärfung von Emissions- und Geräuschvorschriften für Motorräder abzulehnen. Damit wendet sich der Bundesrat gegen eine von...[mehr]

18.11.2013

Neue Vorschriften und 100-Franken-Vignette

Kaum ist der Töff für die Winterpause eingemummelt, da weht uns bereits der nächste Eiszeitwind der wetterwendischen Paragraphen-Götter scharf ins Gesicht. So hat die nationalrätliche Kommission für Umwelt, Raumplanung und...[mehr]

31.10.2013

Endlich Unterfahrschutz - Kanton Fribourg saniert im grossen Stil

Der Kanton Fribourg hält Wort und hat seine umfassend angelegte Nachrüstungsaktion für Unterfahrschutz gestartet. Damit reagiert das Tiefbauamt auf die hartnäckigen Forderungen der IG Motorrad, die überfälligen Verbesserungen...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 12
<< Erste < Vorherige 1-7 8-12 Nächste > Letzte >>