D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

-

-

19.11.2011

Studie zum Mitmachen

Neues Wissen zu Stellenwert und Symbolik von Autos und Motorrädern, aber auch Informationen zu Reifenwahl, Fahrstil und Lärmentwicklung möchte ein Forscherteam der Uni Bern sammeln. Ziel der Studie ist, Erkenntnisse zur Mobilität in der Schweiz zu gewinnen, um zukünftig individuellen Bedürfnissen gerecht werden zu können und kollektive, negative Auswirkungen des Strassenverkehrs möglichst gering zu halten.
An der Online-Umfrage teilnehmen können alle Auto und Töfffahrer, aber auch fahrzeuglose Verkehrsteilnehmer, für deren Befragung ein verkürzter Fragenkatalog erarbeitet wurde. Weiter zur Studie.


SUCHE
NEWS
20.11.2014

-

-[mehr]

07.11.2014

Newsletter November 2014

Finde die Spur! Kräftiger Mitglieder-Rabatt bei Cornu Master School[mehr]

24.10.2014

Anti-Lärm-Verein ist gesprächsbereit

Der Verein Anstoss in der Ostschweiz ist zum Dialog über die Lärmproblematik am Stoss-Pass (SG) mit der IG Motorrad bereit. Nachdem im Frühjahr einem Töfffahrer, der den Pass übergebührlich häufig befahren haben soll, ein namen-...[mehr]

14.10.2014

Willkür oder Schlamperei?

Eine schwedische Motorradtouristin kollidiert am Klausenpass mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Sie bleibt unverletzt, doch ihre Erlebnisse mit Polizeiroutine und Justiz verlaufen weniger glimpflich. Inger Svahn fährt in einer...[mehr]

09.10.2014

Mehr Einsatz für unsere Werte!

Es gäbe noch viel zu sagen, wenn man nur wüsste was, meinte einmal ein Kollege. In Sachen Motorrad gibt es allerdings viel mehr zu sagen, als hier überhaupt Platz hat. An allererster Stelle – und hier geht es um das Überleben...[mehr]

09.10.2014

Vorstand braucht Verstärkung

Wie Räder, Reifen und Wellen rotiert auch das Personalkarussell bei der IG Motorrad. Aktuell und dringend sucht der Vorstand Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die bereit sind, im Zentrum der grössten Solidargemeinschaft von...[mehr]

05.10.2014

Motorräder gewinnen ersten europäischen Mobilitätstest

Motorräder und Roller zeigen sich im innerstädtischen Bereich allen anderen Verkehrsmitteln überlegen. Sie sind wendig, zeitsparend, verbrauchsgünstig und zukunftsweisend, wie die europäische Mobilitätsstudie der Federation of...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>