D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

-

-

19.11.2011

300 Franken für Mini-Loch im Asphalt

Elio Crestani sollte für ein Loch in der Grösse eines Einfränklers 300 zahlen. (Foto: Roger Witschard)

 

Weil der Seitenständer seines parkierten Motorrades ein kleines Loch im Asphalt hinterlassen hatte, sollte IG Motorrad-Mitglied Elio Crestani 300 Franken an die Stadt Rorschach SG zahlen. Crestani hat seine Suzuki nachts auf dem zu Randzeiten öffentlichen Parkplatz der Technischen Betriebe abgestellt. Als am nächsten Morgen sein Motorrad zuparkiert ist, nimmt er das Auto und entfernt den Töff am selben Abend vom Areal. Kurz darauf fordern die technischen Betriebe unter Androhung von Rechtsmitteln die 300 Geldeinheiten für Reparatur, Minderwert und Umtriebe des „Fussabdrucks“ im Teer. Das kleine Loch müsse wegen drohender Frostschäden repariert werden. Doch Crestani weigert sich zu zahlen, schildert den Fall der Boulevard-Presse, die einen Bericht zur Sache veröffentlicht. Als das Blatt versucht zu vermitteln, kommen die Hintergründe für die saftige Rechnung zu Tage: Entnervt über notorische Falschparker und Umweltverschmutzer, die ihre PKW-Aschenbecher auf den Boden des Vorplatzes entleeren, will die Betriebsleitung „ein Zeichen setzen“ und bleibt zunächst hart. Doch nach kurzer Überlegung rudern die Verantwortlichen zurück und erlassen Crestani die Reparaturkosten.


SUCHE
NEWS
20.11.2014

-

-[mehr]

07.11.2014

Newsletter November 2014

Finde die Spur! Kräftiger Mitglieder-Rabatt bei Cornu Master School[mehr]

24.10.2014

Anti-Lärm-Verein ist gesprächsbereit

Der Verein Anstoss in der Ostschweiz ist zum Dialog über die Lärmproblematik am Stoss-Pass (SG) mit der IG Motorrad bereit. Nachdem im Frühjahr einem Töfffahrer, der den Pass übergebührlich häufig befahren haben soll, ein namen-...[mehr]

14.10.2014

Willkür oder Schlamperei?

Eine schwedische Motorradtouristin kollidiert am Klausenpass mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Sie bleibt unverletzt, doch ihre Erlebnisse mit Polizeiroutine und Justiz verlaufen weniger glimpflich. Inger Svahn fährt in einer...[mehr]

09.10.2014

Mehr Einsatz für unsere Werte!

Es gäbe noch viel zu sagen, wenn man nur wüsste was, meinte einmal ein Kollege. In Sachen Motorrad gibt es allerdings viel mehr zu sagen, als hier überhaupt Platz hat. An allererster Stelle – und hier geht es um das Überleben...[mehr]

09.10.2014

Vorstand braucht Verstärkung

Wie Räder, Reifen und Wellen rotiert auch das Personalkarussell bei der IG Motorrad. Aktuell und dringend sucht der Vorstand Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die bereit sind, im Zentrum der grössten Solidargemeinschaft von...[mehr]

05.10.2014

Motorräder gewinnen ersten europäischen Mobilitätstest

Motorräder und Roller zeigen sich im innerstädtischen Bereich allen anderen Verkehrsmitteln überlegen. Sie sind wendig, zeitsparend, verbrauchsgünstig und zukunftsweisend, wie die europäische Mobilitätsstudie der Federation of...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 18
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>