D F

HomeIG-Motorrad
NEWSLETTER ABONNIEREN
TERMINE

3. Motorrad-Landsgemeinde

 

19. September 2015 in Murten

 

Busspuren öffnen

Was in London, Wien oder Baden (AG) möglich ist, funktioniert überall.
Mit einer Unterschriftenaktion forciert die IG Motorrad die Öffnung der Busspuren zur Mitbenützung durch Motorrad- und Rollerfahrer in der ganzen Schweiz über den Bundesrat und das Parlament.
Das Strassenverkehrsgesetz soll entsprechend geändert und damit der Verkehr, vor allem im städtischen Gebiet, intelligenter verteilt werden.
Ein überzeugender Start der Unterschriftensammlung am 17. Love-Ride in Dübendorf mit 610 Unterschriften verleiht diesem Anliegen den ultimativen Schub.

Wir wollen den Druck auf Bern konstant aufrecht halten.

 

Übergabe der Petition im Bundeshaus

Petition "Busspuren" eingereicht

Am 8. April 2010 hat eine Delegation der IG Motorrad 4317 Unterschriften der
Petition "Für eine generelle Öffnung der Busspuren für Motorrad- und
Rollerfahrer" zu Handen des eidgenössischen Parlamentes und des Bundesrates
übergeben. Die Unterschriften wurden im Wesentlichen während vier Tagen an
der SWISS-MOTO Ausstellung in Zürich gesammelt. Die Kantone können bereits
heute in eigener Kompetenz Motorradfahrer auf Busspuren zulassen. Eine
generelle Lösung würde aber Klarheit für alle Verkehrsteilnehmer schaffen
und ist ein echtes Anliegen von 648'000 Motorrad- und Rollerfahrern.
Anstelle neuer Infrastrukturbauten zur Bewältigung des Verkehrs, können die
zu 95% der Zeit ungenutzten Busspuren zur Entlastung beitragen. Selbst die
Bussfahrer sehen kein Problem im Zugang für Motorradfahrer. Der Pilotversuch
in Baden/AG hat dies nach unseren Informationen klar aufgezeigt. Am 16. Juni
2005 hat die IG Motorrad bereits zu diesem Thema 15'724 Unterschriften
eingereicht. Passiert ist bis jetzt auf Bundesebene nichts. Der Kanton
Aargau geht mit gutem Beispiel voran. Wir werden andere Kantone ebenfalls
ermutigen und danken allen Bikern, die sich mit ihrer Unterschrift engagiert
haben.

SUCHE
NEWS
26.07.2015

Luzerner Busspur im Visier

Obwohl es nur wenige dürfen, tun es hier viele. Bei der ständigen schweizweiten Ausschau nach motorradtauglichen Busspuren stiess Vorstandsmitglied Nina Pfiffner auf dieses Exemplar an der Haldenstrasse in Luzern. Gerne befahren...[mehr]

19.07.2015

Via Humana – Verein für mehr Menschlichkeit im Strassenverkehr gegründet

Hartes Reglement auf den Strassen, scharfe Strafen für milde Vergehen und Geldbussen, die den Verkehrssünder um die Existenz bringen können. Dies sind nur einige Auswüchse des Gesetzeskomplexes, der unter dem Schutz verheissenden...[mehr]

19.07.2015

Landsgemeinde mit IG Motorrad und FMS

Zum dritten Mal wird am Samstag, 19. September 2015 eine Motorrad-Landsgemeinde stattfinden. Erstmalig nach 2011 und 2013 organisieren mit der FMS und der IG Motorrad die beiden grössten überparteilichen Verbände der...[mehr]

10.07.2015

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Vereinsbuchhaltung gesucht

Die IG Motorrad sucht per 1. Januar 2016 eine erfahrene Kraft für die Vereinsbuchhaltung. Für diese Tätigkeit vorausgesetzt werden Kenntnisse und Erfahrungen buchhalterischer Standards wie Budgetierung,...[mehr]

14.04.2015

Communiqué de presse: Ouverture des voies de bus à la circulation des deux-roues motorisés: Genève… dans la bonne voie!

(Texte uniquement en français)[mehr]

11.01.2015

Rechtsberatung für Mitglieder

Ärger mit der Polizei, Bussen-Stress mit der Behörde oder droht gar ein heftiges Verfahren? Mitglieder der IG Motorrad können künftig sachkundige Information bei einem Rechtsexperten einholen. Wir freuen uns, mit Raphael Haltiner...[mehr]

08.01.2015

IG-Motorrad erneut an der SWISS-MOTO

Mitten im Winter beschert uns die SWISS-MOTO einen Vorgeschmack auf den Frühling. Vom 19. bis zum 22. Februar erwartet euch die grösste Schweizer Motorradmesse. Wie jedes Jahr, freut sich die IG-Motorrad an ihrem Stand ihre...[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-15 Nächste > Letzte >>